Kochstrasse™

Sportgeschichte geschrieben: Kochstrasse bringt als Moderator Zirkeltraining™ und das DOSB-Maskottchen Trimmy zusammen

Zirkeltraining™ wird offizieller Sparringspartner von Trimmy

Die Retro-Marke Zirkeltraining™ fertigt seit zehn Jahren Taschen und Accessoires aus gebrauchten Sportgeräte-Leder und Turnmatten und geht jetzt einer Partnerschaft mit dem Maskottchen Trimmy des Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) ein.

Hier gibt es die Pressemitteilung.

Folgt Trimmy auf Facebook: https://www.facebook.com/Trimmy/

Wer erinnert sich nicht gerne und mit einem Schmunzeln an die eigene Schulsportzeit: an das spezielle Flair und den ganz eigenen Geruch der alten Schulturnhallen, an Sportgeräte aus Holz und Leder, an Kletterseile und blaue Turnmatten.

Genau aus diesen Materialien fertigt der Inhaber und selbsternannte „Turnvater“ der Retro-Marke Zirkeltraining™, Bernd Dörr, seit zehn Jahren Taschen, Accessoires und Möbel. Die mit viel Liebe zum Detail gefertigten Vintage-Einzelstücke kommen nicht nur bei Sportlerinnen und Sportlern gut an. Die Upcycling-Marke wurde mehrfach für Markenführung, Kreation, Packagingdesign, Messestände und Kommunikationsdesign mit internationalen und bekannten Designpreisen ausgezeichnet. Upcycling ist, wenn man aus alten, gebrauchten Materialien und Objekten schöne Neue herstellt.

Zirkeltraining™ und DOSB-Maskottchen Trimmy trainieren ab sofort zusammen

Als starken Partner hat sich Zirkeltraining™ nun den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und vor allem Trimmy an die Seite geholt. Florian Frank, Ressortleiter des Bereichs Marketing beim DOSB, ist begeistert: „Trimmy steht als Symbolfigur des DOSB übergreifend für Sport und Bewegung und alle dazugehörigen Themen. Zudem verkörpert er glaubhaft die Botschaften des DOSB: Leistung, Wertevermittlung, Gesundheit und vor allem Spaß und Lebensfreude. Wir freuen uns sehr, Trimmy nun gemeinsam mit Zirkeltraining inhaltlich und kommunikativ weiter zu entwickeln.“

Neben kleinen animierten Trimmy-Videos für die sozialen Medien planen Zirkeltraining™ und Trimmy limitierte Auflagen von Taschen und Accessoires für Gewinnspiele. Zudem wird Trimmy als Walking Act auf diversen Designmessen in Deutschland eingesetzt – eine sportliche Kooperation, die noch sehr viele Geschichten bereithält.

10 Jahre Mythos Turnstunde, 10 Jahre #inderhallenurmithellersohle

Turnvater Bernd Dörr freut sich schon: „Es ist die Einfachheit der Materialidee und das konsequente Festhalten daran, auch mal anders zu sein. Wir wecken Erinnerungen und Emotionen an die eigene Schulsportzeit – die guten wie die schlechten. Das ist es, was wir den anderen Marken voraushaben: Erinnerungen, Selbstironie und Patina. Und jetzt: Zusammen mit Trimmy – dem sportlichen Helden unserer Jugend – werden wir Euch alle da draußen noch mehr motivieren! #trimmdich!“

Über das Unternehmen

Beim Sperrmüll entdeckte Bernd Dörr 2007 einen Haufen alter Turnmatten und ein paar defekte Turngeräte. Das alte Leder war gerade durch die Gebrauchsspuren so schön, dass der Gedanke nahe lag, daraus Dinge zu formen.

Seine Upcycling-Marke wurde mehrfach mit nationalen und internationalen Designpreisen ausgezeichnet. Zum 10-jährigen Bestehen wurde Bernd Dörr mit Zirkeltraining™ erst kürzlich mit der Nominierung zum „German Brand Award 2017“ beschenkt.

Die Vintage-Designerstücke mit sportivem Hintergrund sind wegen der nachvollziehbaren Materialknappheit limitiert und nur in ausgewählten Stores erhältlich.

(Quelle: DOSB)

Vertragsunterzeichnung (v.li.): Florian Frank (DOSB), Bernd Dörr (Zirkeltraining) und Birgit Gantner (Deutsche Sport Marketing) im Retro-Look; Foto: Kochstrasse

…da geht noch was!

Bitte aktivieren Sie JavaScript

Für die korrekte Darstellung der Website muss JavaScript im Browser aktiviert sein. Bitte aktivieren Sie JavaScript und versuchen Sie es erneut.