Kochstrasse™

Neuroinsights To Go: Barnum-Effekt

Neuroinsights To Go – Jeden Freitag neu

Barnum-Effekt – Beim Barnum-Effekt neigen Menschen dazu, allgemeingültige Aussagen so zu interpretieren, dass sie als zutreffende Beschreibung für die eigene Person empfunden werden.

Horoskope, Wahrsager – alles Laber Rhabarber oder ein psychologisches Phänomen namens „The Barnum Effekt“? Wir Menschen neigen dazu, in vage und allgemeingültige Aussagen so viel hineinzuinterpretieren, dass wir sie als absolut exakt zutreffende Beschreibung für die eigene individuelle Persönlichkeit empfinden. Barnum-Aussagen sind demnach rein subjektiv und nicht falsifizierbar. Es gibt nur „Richtig“, kein „Falsch“. Jeder fühlt sich angesprochen und bekommt das Gefühl als Individuum wahrgenommen zu werden. Und wenn wir uns erstmal persönlich wahrgenommen fühlen, messen wir den Botschaften unbewusst mehr Gewicht zu.

HANDS ON:

1) Da Menschen Barnum-Aussagen auf sich persönlich beziehen, stellen deine Kunden schneller eine Verbindung zu dir und deinem Produkt her. Das sorgt auch dafür, dass sie sofort offener für deine anschließenden Botschaften sind.

2) Call to Actions, die mit dem Barnum-Effekt arbeiten, aktivieren besonders stark. Beispiel: „Du hast den Wunsch, dass Menschen dich mögen und akzeptieren? Dann klicke hier!“

3)Positive Barnum-Statements aktivieren stärker als negative. Also immer mit etwas Positivem enden: „Obwohl du persönliche Schwächen hast, versuchst du ein guter Mensch zu sein? Dann klicke hier!“

MORE TO COME! Jeden Freitag kommt ein neuer Neuroinsight to go

Neuromäßige Grüße, Gesa und Team

Bitte aktivieren Sie JavaScript

Für die korrekte Darstellung der Website muss JavaScript im Browser aktiviert sein. Bitte aktivieren Sie JavaScript und versuchen Sie es erneut.